Ibanez AW54CE-OPN Akustikgitarre

359,00 / 1 Stk
zzgl. Versand

Achtung: Mid-Range Akustikgitarre für Jedermann!

Diese Gitarre ist einfach perfekt für alle Verwendungszwecke. Ob im Studio oder Live – man kann mit ihr alles machen. Da dieses schöne Instrument die Dreadnought-Form hat, ist sie sehr handlich und auch in den Bünden ab dem 12.Bund gut bespielbar.

Mit der Decke aus Mahagoni ist diese Westerngitarre ein echtes Prachtstück. Außerdem gibt es für die Live-Anwendung ein Tonabnehmersystem von Fishman dazu. Dieses Piezo-Tonabnehmersystem ist optimal geeignet, da es bei Auftritten nicht zu Rückkopplungen kommen kann. Oben drein hat das Tonabnehmersystem sogar ein integriertes Stimmgerät, sodass es möglich ist im Handumdrehen wieder „in tune“ zu sein. Wer nach einer Westerngitarre mit Allrounderqualitäten sucht, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen!

 ✮ Jetzt zugreifen! ✮

Beschreibung

Die Ibanez AW54CE-OPN Akustikgitarre ist eine waschechte Dreadnought-Gitarre. Sie ist aus wunderschönem Mahagoni-Holz gefertigt. Das Holz gibt der Gitarre einen ganz eigenen Sound, denn sie klingt warm und dennoch sehr präzise. Gerade für Musiker, die diese Gitarre live und im Studio spielen wollen, ist sie ideal. Bedingt durch das Holz kann man präzise Strummings und klare Melodien spielen ohne, dass die Gitarre in der Band untergeht.

Optisch setzt diese Gitarre Akzente durch ihr puristisches Auftreten. Der Korpus der Gitarre ist nicht lackiert, wodurch die Maserung des Holzes noch besser zur Geltung kommt. Zudem hat eine nicht-lackierte Gitarre ein noch besseres Resonanzverhalten, sodass diese Gitarre einen sehr natürlichen Klang hat.

Ein technisches Highlight der Ibanez AW54CE-OPN Akustikgitarre ist, dass sie einen Fishman Sonicore Piezo Tonabnehmer hat. Der Tonabnehmer wird außerdem von einen Preamp, welcher Ibanez AEQ-SP2 heißt, verstärkt. Zudem wurde in Zusammenhang mit dem Preamp ein Stimmgerät verbaut, welches ein Tuning kinderleicht macht. Damit fallen zukünftige bei Liveauftritten lästige Tretmienen oder ein tragbares Stimmgerät weg, mit denen man nur in leiser Umgebung oder mit viel Kabelsalat die Gitarre stimmen kann. Mit dem Fishman Sonicore Piezo Tonabnehmer werden nämlich nur die Vibrationen des Gitarrenkörpers übertragen. Störgeräusche sind damit Geschichte und sie können in jeder Umgebung die Gitarre richtig stimmen. Wenn sie mehr über die genaue Funktionsweise von Piezos wissen möchten, sollten sie unseren Fachartikel zum Thema „Tonabnehmer – Die Seele eines elektrischen Saiteninstrumentes“ lesen!

Geschichtsabriss der Marke Ibanez

Das japanische unternehmen wurde Hoshino Gakki gegründet. Der Zweck des Unternehmen war von Anfang darauf ausgelegt Gitarren, Bassgitarren und Effektgeräte herzustellen. Interessanterweise werden die Gitarren heute jedoch überwiegend bei der Firma Fujigen in Matsumoto gefertigt. Bei derselben Firma lässt auch das Unternehmen Fender seine japanischen Modelle produzieren.

Die Marke Ibanez wurde 1929 gegründet, wobei die Instrument aus der Werkstatt des spanischen Gitarrenbauers Salvador Ibáñez é Hijos nach Japan importiert wurden. Im Jahre 1935 begann dann der Gründer, Hoshino Gakki, selbst Saiteninstrumente unter dem Namen „Ibanez Salvador“ zu fertigen. Nachdem der Name „Ibanez Salvador“ allerdings etwas lang war, wurde dieser dann nur noch auf „Ibanez“ gekürzt. In den 1960er Jahren fertigt das Unternehmen auch Kopien von Gitarren anderer erfolgreichen Unternehmen – u.a. auch von der Fender Jazzmaster. Das erste eigene Modell der Firma war die Ibanez Iceman. Einige Profi-Gitarristen wurden auf das japanische Unternehmen aufmerksam. In Folge dessen entwickelten Hoshino Gakki und Steve Vai 1987 die Ibanez Universe. Diese siebensaitige E-Gitarre hat neben den „normalen“ 6 Saiten eine zusätzliche Saite – eine tiefe H-Saite. Zudem stellt die Firma eines der bis heute beliebtesten Verzerrer-Effektgeräte her – den TS 808. Dieses Effektgeräte ist auf zahlreichen Profi-Effektrigs wiederzufinden.

Das Preisspektrum der Instrumente reicht heute von Einsteigergitarren bis hin zu Spitzenklasse. Aktuell stellt die Prestige-Serie die oberste Kategorie dar. Die in Japan gefertigten Instrumente werden weitgehend von Hand gefertigt und werden aus hochwertigen Hölzern mit Tonabnehmern u. a. von DiMarzio, Seymour Duncan oder EMG, sowie auch mit besserer Hardware hergestellt. Die hohe Qualität und der gute Klang ist auch bei den Akustikgitarre des Unternehmens wieder zu finden, weshalb es sich lohnt diese einmal auszuprobieren.

Nun noch kurz zu den Eigenschaften der Gitarre…

Spezifikationen der Ibanez AW54CE-OPN Akustikgitarre:

  • Modell: AW54CE-OPN
  • Hals: Mahagoni
  • Sattel: 43 mm
  • Mensur: 651 mm
  • Griffbrett: Palisander, 20 Bünde
  • Griffbrettradius: 400 mmR
  • Decke: Mahagoni, massiv
  • Zarge: Mahagoni
  • Boden: Mahagoni
  • Brücke: Palisander
  • Mechaniken: Chrom
  • Tonabnehmer: Fishman Sonicore Piezo
  • Preamp: Ibanez AEQ-SP2 mit eingebautem Stimmgerät
  • Farbe: Open Pore
  • Sonstiges: Made in China
 Jetzt zugreifen – solange der Vorrat reicht!

Zusätzliche Information

geeignete Körpergröße

, ,

Griffbrettmaterial

Halsmaterial

Hersteller

Rechts-/Linkshänder

Korpusmaterial

Produktklasse

,

Saitenanzahl

Farbe

Gitarrenart